Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Standort: Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Herzlich Willkommen im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Seit 2008 leiten die drei Chefärzte Dr. Matthias Arens, Dr. Werner Gallo und Dr. Andreas Jung gemeinsam das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie am Marienhaus Klinikum Hetzelstift in Neustadt. Vor ihrem Wechsel waren die drei Oberärzte in der Klinik für Radiologie am Theresienkrankenhaus Mannheim.

 

Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie ist zentrale Anlaufstelle für radiologische Anforderungen aller Kliniken und Zentren im Marienhaus Klinikum Hetzelstift im diagnostischen sowie interventionell-therapeutischen Bereich. Daneben stehen wir auch Patienten außerhalb des Klinikums mit unseren Leistungen zur Verfügung. Pro Jahr werden fast 35.000 Untersuchungen an etwa 20.000 Patienten erbracht.

 

Die technische Ausstattung der Radiologie besteht aus modernen Großgeräten (MRT, CT, Angiographie) mit entsprechender softwareseitiger Bildnachverarbeitung (3D Darstellung, Gefäßrekonstruktionen, onkologische Messverfahren). Darüber hinaus sind digitale Durchleuchtung, Röntgen, Mammographie mit Sterotaxie sowie Sonographie als weitere Arbeitsplätze vorhanden. Detailliertere Informationen finden sie unter dem Reiter „Geräteausstattung“. Für unsere ambulanten Patienten stehen nach einem Eingriff zwei Tagesbetten mit Überwachungsfunktion zur Verfügung.

 

Unsere Abteilung ist vollständig digitalisiert. Die Befundung der digitalen Bilder erfolgt mittels computergestützter Spracherkennung, PACS und RIS System. Um einen schnellen Bildzugriff im gesamten Klinikum zu gewährleisten, werden alle Aufnahmen sofort im Hausnetzwerk verschickt und stehen den behandelnden Kollegen zur Verfügung. Im Rahmen der täglich stattfindenden interdisziplinären Konferenzen werden durch unsere Abteilung die entsprechenden Bilder demonstriert und gemeinsam mit den klinischen Kollegen diskutiert. Zusätzlich ist eine Vernetzung mit Kliniken und Praxen der Region etabliert, so dass Bilddaten zeitnah und ohne großen Aufwand an weiterbehandelnde Kollegen teleradiologisch übermittelt werden können.

 

In unserem Institut werden sie derzeit durch 24 Mitarbeiter betreut, davon 5 im ärztlichen Bereich. Ein ärztlicher und medizinisch-technischer Bereitschaftsdienst stellt die Versorgung stationärer und ambulanter Notfallpatienten auf fachärztlichem Niveau „rund um die Uhr“ sicher.

 

Die radiologische Abteilung ist zertifizierter Bestandteil der Onkologischen Zentren (Brust-und Darmzentrum), des Beckenboden- und Kontinenzzentrums, des Gefäßzentrums, des Adipositaszentrums sowie des regionalen Traumazentrums am Marienhaus Klinikum Hetzelstift.

 

Neben MTRA-Schülern in Kooperation mit der MTRA-Schule Heidelberg werden auch Studenten im „Praktischen Jahr“ in unserem Institut ausgebildet. Das Marienhaus Klinikum Hetzelstift ist als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Mainz etabliert. Darüber hinaus erfolgt die Weiterbildung von Assistenzärzten zum Facharzt Radiologie; die drei Chefärzte besitzen hierzu eine 48-monatige Weiterbildungsermächtigung. 

Leistungsspektrum

Schnittbilddiagnostik

  • Computertomographie (im Speziellen: Kardio-CT, Angio-CT´s aller Körperegionen)
  • Kernspintomographie (im Speziellen: Kardio-MRT, Mamma-MRT, Leber-MRT, Gallenwegs-MRT, Angiographien)

 

CT-assistierte diagnostische und therapeutische Eingriffe

  • Biopsien, Drainagen, Sympathikolysen
  • Schmerztherapie im Bereich der Wirbelsäule
  • minimal-invasive Verschraubung von Beckenringfrakturen

 

Gefäßdarstellungen venös und arteriell mit Interventionen

  • Ballonerweiterung von Arterien (normale oder medikamentenbeschichtete Ballons)
  • Einführen von Stents in die Arterien
  • Mechanische Entfernung von Gefäßablagerungen (Atherektomie)
  • Wiedereröffnung von Gefäßen mittels medikamentöser oder mechanischer Methoden
  • Einlegen von Gefäßprothesen
  • Verschließen von Gefäßen bei therapeutischer Notwendigkeit (sog. Embolisation/Coiling)
  • Shunt-Aufdehnungen
  • Phlebographien

 

Gesamte konventionelle Röntgendiagnostik einschließlich Durchleuchtungsuntersuchungen

 

Mammographie

 

Stereotaktische Vakuumstanzbiopsie der Mamma

 

Sonographie und Duplexsonographie

 

 

Ambulante Leistungen

Privatambulanz

Im Rahmen der Privatambulanz werden alle gängigen Röntgenuntersuchungen sowie Computer- und Kernspintomographien angeboten. Zusätzlich gehören zum Spektrum diagnostische und therapeutische Gefäßinterventionen. Auch Durchleuchtungsuntersuchungen können auf Wunsch durchgeführt werden.

Für eine Terminvereinbarung wenden Sie sich einfach an unser Sekretariat oder direkt an unsere Anmeldung, Frau Bauer oder Frau Platz helfen Ihnen gerne weiter. Die Kontaktdaten finden sie rechts in der Seitenleiste.

 

Im Rahmen der Kassenärztlichen Zulassung

Im Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie verfügt Chefarzt Dr. med. Andreas Jung über die kassenärztliche Ermächtigung im Teilgebiet der Gefäßdiagnostik und -therapie.

In diesem Rahmen ist die Durchführung folgender ambulanter Leistungen für gesetzlich krankenversichterte Patienten möglich:

  • Darstellung und Therapie im Bereich der Aorta sowie der Becken- und Beinarterien
  • Darstellung und Therapie im Bereich der Hals- und Armarterien
  • Darstellung und Therapie im Bereich Nieren- und sonstigen Eingeweidearterien
  • Shunt-Darstellungen einschließlich Aufweitungen mittels Ballonkathetern
  • Venöse Darstellungen (Phlebogaphien) in allen Körperregionen

 

Für die Erbringung dieser Leistungen ist eine Überweisung vom Fach- oder Hausarzt notwendig.

 

 

Die ambulante Erbringung aller anderen Leistungen aus unserem Spektrum für gesetzlich krankenversicherte Patienten, insbesondere die Schnittbilddiagnostik (CT, MRT), ist uns aus berufsrechtlichen bzw. gesundheitspolitischen Gründen nicht möglich.

Geräteausstattung

 

 

 

Computertomographie

Siemens Somatom Definition DS 2x64 Zeilen

 

 

 

 

  

Kernspintomographie

Siemens Symphony Tim 1,5 Tesla

 

 

 

 

 

 

Angiographie

Siemens Artis Zee floor + Sensis

 

 

 

 

 

 

Durchleuchtung

Siemens Axiom Iconos R200

 

 

 

 

Konventionelles Röntgen

Philips Bucky Diagnost CS 

Mammographie

Siemens Mammomat 3000 Nova

 

 

 

 

 

Mammotom

Siemens Mammotest

 

 

 

 

RIS (Radiologie-Informations-System)

Firma Medavis, Karlsruhe

PACS (Bildarchivierungs- und Kommunikationssystem)   

Firma Chili Radiology, Heidelberg

 

Firmenlinks

Siemens Healthcare: +++Homepage+++

Philips Healthcare: +++Homepage+++

Medavis: +++Homepage+++

Chili Radiology: +++Homepage+++

Ausbildung/Weiterbildung

Facharztausbildung

Die drei Chefärzte des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie am Marienhaus Klinikum Hetzelstift in Neustadt verfügen über eine Weiterbildungsbefugnis für das Fachgebiet Radiologie (WBO 2006) von 48 Monaten. Im Rahmen eines speziellen Curriculums werden die Weiterbildungsassistenten an die einzelnen Bereiche der Radiologie herangeführt und erhalten während ihrer Ausbildung aufgrund des Personalschlüssels eine überdurchschnittliche Betreuung und Supervision.

Nähere Informationen zum Thema Facharztausbildung und Radiologie erhalten sie auf den Homepages der Bezirksärztekammer Pfalz sowie der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz:

Web: +++Besuchen Sie die Internetpräsenz der Bezirksärztekammer Pfalz+++

Web: +++Besuchen Sie die Internetpräsenz der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz+++

 

Praktisches Jahr

Das Marienhaus Klinikum Hetzelstift gehört zu den akademischen Lehrkrankenhäusern der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Neben den anderen Fachabteilungen im Marienhaus Klinikum Hetzelstift in Neustadt bietet auch das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie zwei Plätze in der Ausbildung von Studenten im Praktischen Jahr an.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Universitätsmedizin Mainz:

Web: +++Besuchen Sie die Internetpräsenz der Universitätsmedizin Mainz+++

 

Wenn Sie kein Student der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sind und sich trotzdem für einen PJ-Platz in der Radiologie im Hetzelstift interessieren, kontaktieren Sie einen der Chefärzte per Email. Wir beraten Sie gerne.

 

MTRA-Ausbildung

Zwischen dem Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie am Marienhaus Klinikum Hetzelstift in Neustadt besteht seit einiger Zeit eine enge Kooperation mit der staatlich anerkannten Schule für medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) am Universitätsklinikum Heidelberg. Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden kontinuierlich Schüler der MTRA-Schule an zwei vorhandenen Praktikumsplätzen ausgebildet.

Nähere Informationen zum Ausbildungsberuf des/der MTRA erhalten Sie auf der Homepage der staatlich anerkannten Schule für medizinisch-technische Radiologieassistenten am Universitätsklinikum Heidelberg:

Web: +++Besuchen Sie die Internetpräsenz der MTRA-Schule Heidelberg+++

 

Famulaturen/Hospitationen

Das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie ermöglicht Ihnen gerne nach Terminabsprache die Absolvierung von Famulaturen oder Hospitationen (MTRA/Ärzte), um das Spektrum der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten in der Radiologie kennen zu lernen.

Nähere Informationen erhalten Sie gerne über unser Sekretariat oder kontaktieren Sie einen unserer Chefärzte. Eine Bewerbung kann formlos per Email erfolgen.

 

 

Team

Dr. med. Matthias Arens

Chefarzt

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:matthias.​arens@​marienhaus.​de

Dr. med. Werner Gallo

Chefarzt und stellv. Ärztlicher Direktor

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:werner.​gallo@​marienhaus.​de

Dr. med. Andreas Jung

Chefarzt

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:andreas.​jung@​marienhaus.​de

Dr. med. Michael Bernius

Oberarzt

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:michael.​bernius@​marienhaus.​de

Dr. med. Gavin Lehmann

Assistenzarzt

Telefon:(06321) 859-6500
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:gavin.​lehmann@​marienhaus.​de

Astrid Schreyer

Leitende MTRA

Telefon:(06321) 859-6860
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:astrid.​schreyer@​marienhaus.​de

Alfred Junger

stellv. Leitender MTRA

E-Mail:alfred.​junger@​marienhaus.​de

Petra Bauer

Sekretariat

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:petra.​bauer@​​marienhaus.​​de

Nina Litzenburger

MTRA, Bereichsleitung CT

E-Mail:nina.​litzenburger@​marienhaus.​de

Tobias Miller

MTRA, Bereichsleitung Konv. Rö-Diagnostik

E-Mail:tobias.​miller@​marienhaus.​de

Laura Möller

MTRA, Bereichsleitung Angiographie, Qualitätsbeauftragte

E-Mail:laura.​moeller@​marienhaus.​de

Marita Schilling

MTA, Bereichsleitung Mammotom

Johannes Seiler

MTRA, Bereichsleitung MRT

E-Mail:johannes.​seiler@​marienhaus.​de

Anna Gabriel

MTRA

Gabi Knoth

MTRA

Edith Kudielka

MTRA

Christina Laubersheimer

med.-techn. Mitarbeiterin, MAV

E-Mail:christina.​laubersheimer@​marienhaus.​de

Karina Luzi

Arzthelferin

Gabriele Ringer

MTRA

Nicole Sebastian

MTRA

Andrea Vogt

MTRA

E-Mail:andrea.​vogt@​marienhaus.​de

Galyna Petruk

MT-Gehilfin

Ivo Gazibaric

Hol- und Bringdienst

Kooperationen

Kooperationspartner

Darmzentrum Neustadt an der Weinstraße

Krankenhaus Hetzelstift
Stiftstr. 10
67434 Neustadt

Team

Gefäßzentrum Vorderpfalz

Krankenhaus Hetzelstift
Stiftstr. 10
67434 Neustadt

Team

Adipositas-Zentrum Neustadt

Krankenhaus Hetzestift
Stiftstr. 10
67434 Neustadt

Team

Beckenboden- und Kontinenzzentrum Neustadt

Krankenhaus Hetzelstift
Stiftstr. 10
67434 Neustadt

Team

Regionales Traumazentrum Neustadt

Krankenhaus Hetzelstift
Stiftstr. 10
67434 Neustadt

Team

Mammographiescreening Programm Pfalz

Stiftstr. 10
67434 Neustadt

Team

Staatlich anerkannte Schule für Medizinisch-Technische Radiologieassistenten am Universitätsklinikum Heidelberg

Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 400
69120 Heidelberg

Team

Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie

Leitung

Dr. med. Matthias Arens

Chefarzt

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:matthias.​arens@​marienhaus.​de

Dr. med. Werner Gallo

Chefarzt und stellv. Ärztlicher Direktor

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:werner.​gallo@​marienhaus.​de

Dr. med. Andreas Jung

Chefarzt

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:andreas.​jung@​marienhaus.​de

Sekretariat

Petra Bauer

Sekretariat

Telefon:(06321) 859-6001
Telefax:(06321) 859-6690
E-Mail:petra.​bauer@​​marienhaus.​​de

Terminvereinbarung und Kontaktdaten

Anmeldung 

Renate Platz
Tel.: (06321) 859-6500
Fax: (06321) 859-6690
Email: Radiologische.Ambulanz.NWS(at)marienhaus.de

Außerhalb der regulären Arbeitszeit ist die diensthabende MTRA über die o. g. Telefonnummer erreichbar.

 

Privatsprechstunde

Sekretariat
Petra Bauer
Tel.: (06321) 859-6001
Fax: (06321) 859-6690
Email: petra.bauer(at)marienhaus.de

 

MTRA-Leitung

Astrid Schreyer
Tel.: (06321) 859-6860
Fax: (06321) 859-6690
Email: astrid.schreyer(at)marienhaus.de

 

Röntgenbilder/Bilddaten auf CD

- Anforderung über unsere Anmeldung
- Aus Datenschutzgründen ist eine Abholung nur persönlich mit Lichtbildausweis oder mit schriftlicher Vollmacht möglich. Wir bitten um Verständnis!

 

Teleradiologie/Chili-Netzwerk

- digitale Vernetzung mit Kliniken und Praxen der Region
- Anforderung von Bildmaterial unter:   Radiologische.Ambulanz.NWS(at)marienhaus.de

Zertifizierungen

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet: http://www.hetzelstift.dehttp://www.hetzelstift.de