Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie, Proktologie

Standort: Krankenhaus Hetzelstift

Herzlich Willkommen in der Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie!

In unserer Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie werden unter der Leitung von Chefarzt Dr. Wilhelm Bauer alle operativen Verfahren bei gutartigen und bösartigen Neubildungen oder entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstraktes, des gesamten Bauchraumes, an Lunge und Brustkorb und den Weichteilen durchgeführt.

Es kommen modernste, minimalinvasive und konventionelle chirurgische Techniken im Bauchraum und im Thorax differenziert zum Einsatz. Spezielle gastroenterologische und onkologische Problempatienten werden in enger Kooperation mit unserer Medizinischen Klinik II diagnostiziert und behandelt.

Leistungsspektrum

Das Leistungsspektrum der Allgemein- und Visceralchirurgie umfasst folgende Bereiche:

Chirurgie des oberen Gastrointestinaltraktes (Speiseröhre, Magen, Dünndarm) und des Bauchraumes

  • Karzinomchirurgie bei Tumoren an Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm, Dünndarm
  • Minimalinvasive Operation (Fundoplicatio) bei Refluxerkrankung/ Hiatushernie
  • Minimalinvasive/ offene Operation bei komplizierten Geschwüren und Geschwürperforationen an Magen und Zwölffingerdarm 
  • Eingriffe bei Milzerkrankungen (ggf. milzerhaltend) 
  • Eingriffe bei Unfallverletzungen im Brust und Bauchraum
  • Diagnostische Bauchspiegelung bei unklaren Befunden

 

Kolorektale Chirurgie (Dickdarm, Enddarm)

  • Präventive Operationen, z.B. Minimalinvasive totale Proktokolektomie mit Kontinenzerhalt und Ileumpouch bei Colitis   ulcerosa und bei Familiärer Polyposis coli (FAP) 
  • Differenzierte chirurgische Therapie von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitis ulcerosa) 
  • Entfernung der Appendix (minimalinvasiv)
  • Karzinomchirurgie bei Dickdarm- und Mastdarmtumoren mit multimodalen Therapiekonzepten (interdisziplinär unter Einbeziehung der Gastroenterologie, der Onkologie und der Strahlentherapie) 
  • Rektumersatzverfahren durch Pouch-Anlage
  • Minimalinvasive Operation bei Divertikeln des Dickdarms und Mastdarms
  • Minimalinvasive Operation bei gutartigen Tumoren (Polypen) des Dickdarms und frühen Stadien bei Karzinomen des Dickdarms
  • Minimalinvasive oder offene Operation bei Verwachsungsbeschwerden


Proktologie (After / Schließmuskel)

  • stadiengerechte Behandlung von Hämorrhoiden (Milligan-Morgan, Parks, Staplermethode nach Longo) 
  • Analfistelchirurgie 
  • Operation bei Pilonidalsinus (Haarnestfistel)
  • Schließmuskelrekonstruktion 
  • Diagnostik und Therapie von Darmentleerungsstörungen (Outlet-Obstruction-Syndrom)
  • Behandlung der analen Inkontinenz und Beckenbodeninsuffizienz 
  • Eingriffe bei Mastdarmvorfall (minimalinvasive Resektionsrektopexie)

 
Hernien-Chirurgie (Bruch-Operationen) 

  • konventionelle Methoden mit und ohne Netzimplantation (Shouldice, Lichtenstein, Plug-repair) bei Leisten- und Schenkelbrüchen
  • Laparoskopische TAPP-Technik bei Leisten- und Schenkelbrüchen
  • Versorgung von großen Narbenbrüchen mit Netzeinlage in Inlay- oder Sublaytechnik
  • Versorgung von Nabelbrüchen (ggf. mit Netzeinlage)
     

Pankreaschirurgie (Bauchspeicheldrüse)

  • Organerhaltende Operationen bei chronischer Pankreatitis, Pankreaszysten 
  • Karzinomchirurgie bei Tumoren der Bauchspeicheldrüse (subtotale Duodenopankreatektomie (Whipple-OP) und pyloruserhaltende Duodenopankreatektomie
  • duodenumerhaltende Pankreaskopfresektion (Beyer, Frey)
  • milzerhaltende Pankreaslinksresektion

 

Hepatobiliäre Chirurgie (Leber, Gallenblase)

  • Entfernung der Gallenblase bei akuten und chronischen Gallensteinleiden und Entzündungen
  • Karzinomchirurgie bei Tumoren an Gallenblase, Gallenwegen und Leber
  • Chirurgische Resektion von Lebermetastasen
  • Intraoperative Lebersonographie


Endokrine Chirurgie (Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Nebennieren)

  • Schilddrüsenoperationen mit Einsatz eines Neurostimulators zur noch größeren Sicherheit in der Schonung des Stimmbandnervens
  • Nebenschilddrüsen-Operation 
  • Nebennieren-Operation ( auch minimalinvasiv)

 

Wir stellen durch Kooperationen mit Nuklearmedizinischen und Strahlentherapeutischen Kliniken auch eventuell notwendige  Weiterbehandlung sicher. 

 

Thoraxchirurgie (Lunge, Brustkorb)

  • Mediastinoskopie 
  • Diagnostische Thorakoskopie (Brustkorbspiegelung) bei unklaren Befunden
  • Thorakoskopische Versorgung von Pneumothorax, Lungenrundherden 
  • Minimalinvasive / offene Entfernung von Lungenmetastasen 
  • Lungenresektionen
     

Minimalinvasive Chirurgie bei

  • Gallensteinleiden
  • Sigmadivertikulitis
  • Dickdarmtumoren, Mastdarmtumoren
  • Leisten- und Schenkelbrüchen, ggf. Narbenbrüchen
  • Colitis ulcerosa oder familiärer Polypenkrankheit (Proktokolektomie mit Pouch)
  • Refluxösophagitis 
  • Geschwürperforationen an Magen und Zwölffingerdarm 
  • bestimmten Magentumoren 
  • Milzoperationen 
  • Appendixentfernungen 
  • Verwachsungsbeschwerden 
  • Peripheren Lungenbefunden
  • Pneumothorax 
  • zur Diagnostik von unklaren Erkrankungen in Bauch- und Brusthöhle
  • Adipositas

 

Adipositas-Chirurgie 

  • Magenballon
  • Magenband
  • Schlauchmagen
  • Magen-Bypass
  • Biliopankreatische Diversion
  • Biliopankreatische Diversion mit Duodenal-Switch.

 

Eingriffe bei Tumorerkrankungen 

  • Karzinomchirurgie bei Tumoren an Magen, Zwölffingerdarm, Gallenblase, Gallenwegen, Bauchspeicheldrüse, Leber, Dünndarm
  • Multimodale Therapiekonzepte (interdisziplinär unter Einbeziehung der Gastroenterologie, der Onkologie und der Strahlentherapie) in der Therapie von Dickdarm- und Mastdarmtumoren 
  • Onkologische Chirurgie bei Weichteiltumoren
  • Sentinel-Lymphknoten-Markierung
  • Multiviszerale, auch interdisziplinäre Operationen (gemeinsam mit Gynäkologie und Urologie)

 
Modernes Wundmanagement und Stomatherapie
Modernes Wundmanagement in der Behandlung chronischer Wunden, insbesondere beim infizierten Dekubitalgeschwür.  Hierbei wird unter anderem je nach Befund nach der operativen Reinigung (Debridment) der Wunde z.B. die so genannte Vakuumbehandlung angewandt. Bei der Vakuumbehandlung wird ein spezieller Schaumstoff in oder auf die Wunde gebracht und über einen Schlauch mit einer Pumpe ein ständiger Sog/Unterdruck ausgeübt.
Mit Unterstützung modernster Wundtherapeutika erzielen wir Ergebnisse wie verkürzte Therapiezeiten, Vermeidung von Komplikationen und Reduktion von Schmerzen. 

Zur Versorgung von Patienten mit künstlichem Darmausgang (Stoma, Anus präter) steht uns ein eigenes Stomatherapie-Team zur Seite. Gemeinsam mit den Ärzten und Schwestern auf Station leiten sie die Patienten und deren Angehörige in der Versorgung und Pflege des künstlichen Darmausgangs an und stellen das geeignete Versorgungsmaterial bereit. 
Das Stomatherapie-Team steht Ihnen auch über Ihren stationären Aufenthalt hinaus ambulant zur Verfügung. 

Auf dem Gebiet der Allgemein- und Visceralchirurgie werden alle operativen Verfahren bei gutartigen und bösartigen Neubildungen, sowie entzündlichen Erkrankungen des Verdauungstraktes, des gesamten Bauchraumes, an Lunge und Brustkorbes und der Weichteile durchgeführt. Es kommen modernste, minimalinvasive und konventionelle chirurgische Techniken im Bauchraum und im Thorax differenziert zum Einsatz.
Spezielle gastroenterologische und onkologische Problempatienten werden in enger Kooperation mit unserer Medizinischen Klinik II (CA PD Dr. med. Stefan Grüne) diagnostiziert und behandelt.

  

Geräteausstattung

  • Hochauflösende digitale 3-Chip-Operationskamera für minimalinvasive Eingriffe
  • Ultraschalldissektionsgerät für laparoskopische Operationen
  • Intraoperativer Einsatz von Ultraschalldiagnostikgeräten z.B. im Rahmen der Lebermetastasenchirurgie 
  • Hydrojet-Dissektionsgerät zum blutarmen Operieren in der Leberchirurgie
  • Argon-Beamer zur grossflächigen Blutstillung z.B. in der Leberchirurgie
  • Nervenstimulationsgerät zur Identifikation und Schonung der Stimmbandnerven bei Schilddrüsenoperationen

Ambulante Operationen und Leistungen

Die Allgemein- und Visceralchirurgie bietet folgende ambulante Operationen und Leistungen an:

  • Leistenbruchoperationen 
  • Nabelbruch-/ Narbenbruch-Operationen 
  • kleine analchirurgische Eingriffe 
  • Entfernung von Tumoren aus oberflächlichen Körperregionen (Fettgeschwülste, Hauttumore, etc.)

 

 

Zentren der Allgemein- und Visceralchirurge und interdisziplinäre Zentren mit Beteiligung der Visceralchirugie

  • Adipositaszentrum
  • Darmzentrum
  • Beckenbodenzentrum 

Team

Dr. med. Wilhelm Bauer

Chefarzt

Telefon:(06321) 859-2001
Telefax:(06321) 859-2009
E-Mail:w.​bauer@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Dr. Yann Asbeck

Oberarzt

Telefon:(06321) 859-8445
Telefax:(06321) 859-2254
E-Mail:y.​asbeck@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Franz Dreyer

Leitender Oberarzt

Telefon:(06321) 859-2001
Telefax:(06321) 859-2009
E-Mail:f.​dreyer@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Ekkehart Jonas

Oberarzt

Telefon:(06321) 859-2001
Telefax:(06321) 859-2009
E-Mail:e.​jonas@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Axel Schlenker

Oberarzt

Telefon:(06321) 859-2001
Telefax:(06321) 859-2009
E-Mail:a.​schlenker@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Dr. Alexa Wölfl

Funktionsoberärztin

Telefon:(06321) 859-8445
Telefax:(06321) 859-2254
E-Mail:a.​woelfl@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Klinik für Allgemein- und Visceralchirurgie, Proktologie

Leitung

Dr. med. Wilhelm Bauer

Chefarzt

Telefon:(06321) 859-2001
Telefax:(06321) 859-2009
E-Mail:w.​bauer@​new.​marienhaus-​gmbh.​de

Sekretariat

Sigrid Behringer

Telefax:06321 859-2009
E-Mail:s.​behringer@​new.​marienhaus-​gmbh.​de
Telefon:(06321) 859-2001
Telefax:(06321) 859-2009
E-Mail:S.​Behringer(at)new.​marienhaus-​gmbh.​de

Sprechstunden

Sprechstunden der Allgemein- und Visceralchirurgie nach telefonischer Vereinbarung:


Sekretariat und Anmeldung  
Sigrid Behringer 
Tel.: (06321) 859-2001 
Fax: (06321) 859-2009
Email: S.Behringer(at)new.marienhaus-gmbh.de 

Adipositaszentrum

Tel.: (06321) 859-8445

Privatsprechstunde Allgemein-/Visceralchirurgie
Chefarzt Dr. med. Willhelm Bauer 

Montag   14:00 - 16:00 Uhr 
Mittwoch 12:00 - 18:00 Uhr 

Sprechstunde Visceralchirurgie, Minimalinvasive Chirurgie
Chefarzt Dr. med. Willhelm Bauer 
Leitender Oberarzt Franz Dreyer 
Oberarzt Axel Schlenker 

Montag und Mittwoch 14:00 - 16:00 Uhr 

Sprechstunde Adipositas-Chirurgie
Oberarzt Dr. Yann Asbeck
Fachärztin Dr. Alexa Wölfl

Freitags von 10 - 14 Uhr

Proktologische Sprechstunde
Chefarzt Dr. med. Willhelm Bauer 
Oberarzt Ekkehart-Ludwig Jonas

Mittwoch  14:00 – 16:00 Uhr 

Spezialsprechstunde für Patienten mit Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Polyposis coli
Chefarzt Dr. med. Willhelm Bauer 

Montag 16:00 – 16:30 Uhr 

Stomasprechstunde
Chefarzt Dr. med. Willhelm Bauer 
Barbara Prüfe 

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 
jeweils von 14:00 – 15:00 Uhr 

Im Notfall außerhalb unserer Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Zentrale Notaufnahme im Krankenhaus Hetzelstift.

Krankenhaus Hetzelstift

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:06321 859-0
Telefax:06321 859-8009
Internet:www.hetzelstift.dewww.hetzelstift.de