Vortragsveranstaltung am 17.09.14

Medizinischer Fachvortrag über moderne Behandlungsmöglichkeiten bei weiblicher oder männlicher Inkontinenz.

Regelmäßiges Training oder Schrittmacher - beides stärkt den Beckenboden und verhindert Inkontinenz.

14.07.2014

Harn- und Stuhlinkontinenz sind Tabuthemen, über die in jüngster Zeit offener gesprochen wird. Die Ursachen sind vielfältig: Beckenbodenschwäche, Senkungszustände, Prostatavergrößerung, Blasenfunktionsstörungen, Enddarmvorfall und Enddarmfunktionsstörungen sind nur einige Beispiele.

Drei Spezialisten des interdisziplinären Beckenbodenzentrums Neustadt informieren über die neuesten konservativen und operativen Behandlungsmethoden und stehen im Anschluss gern für Ihre Fragen zur Verfügung.

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet: http://www.hetzelstift.dehttp://www.hetzelstift.de