Umbenennung zum 1. Juli 2017: Aus Krankenhaus Hetzelstift wird Marienhaus Klinikum

03.07.2017

Umgewöhnen müssen sich die Neustadter Bürgerinnen und Bürger: das Krankenhaus Hetzelstift und frühere Bürgerspital, wird ab dem 1. Juli 2017 unter dem Namen „Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße“  firmieren.

Der Wunsch kam aus Waldbreitbach und Neustadt gleichermaßen: die meisten Krankenhäuser in der christlichen Trägerschaft der Marienhaus Unternehmensgruppe tragen das  „Marienhaus“ im Namen. Außerdem sei die „Marke“ Marienhaus in der südlichen Pfalz noch nicht so richtig angekommen, was bedauerlich ist. „Das wollen wir ändern und damit unsere Zugehörigkeit zu einem großen, christlichen Träger auch nach außen hin deutlicher zeigen“, erläutert Maria Heine, Krankenhausoberin und Mitglied im Stiftungsvorstand des Trägers. Man habe jedoch größten Wert darauf gelegt, das „Hetzelstift“ ebenfalls im Namen zu belassen, dies sei auch im Sinne der Stadtverwaltung gewesen.

Was bedeutet es, in einer christlichen Trägerschaft zu sein? Christlich zu sein und christlich zu arbeiten ist bei steigendem pflegerisch wie medizinischen Versorgungsbedarf sowie knappen finanziellen Ressourcen eine Herausforderung und Chance zugleich. Täglich geben unsere Mitarbeiter in allen Einsatzbereichen des Krankenhauses ihr Bestes für die Patienten. Die Verantwortung als konfessioneller Träger zeigt sich auch gerade in Neustadt in der frühzeitigen Einrichtung einer Palliativstation, im Ambulanten Hospiz und in den Investitionen in die Spezielle Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV).

 

Zur Geschichte des Hetzelstifts:

1879 vermachte der Neustadter Kommerzienrat Friedrich Hetzel den Bürgern der Stadt Neustadt eine Geldsumme und mehrere Grundstücke zur Erstellung eines neuen Bürgerhospitals. 1886 wurde mit dem Neubau des Krankenhauses Hetzelstift begonnen, der am 3. September 1889 eingeweiht wurde.

Am 1. Juli 1981 übernahm die Ordensgemeinschaft der Franziskanerinnen von Waldbreitbach das bis dahin Städtische Krankenhaus. Bis heute gehörte es als Krankenhaus Hetzelstift zur Marienhaus Kliniken GmbH unter dem Dach der Marienhaus Stiftung. Einzig das Marienhaus Kreuz im Logo dokumentierte bislang diese Zugehörigkeit.

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet: http://www.hetzelstift.dehttp://www.hetzelstift.de