Ausbildung und Studium

Du hast gerade die Schule abgeschlossen oder stehst kurz vor deinem Abschluss? Oder du hast bereits den Großteil deines Medizinstudiums absolviert und bist bereit für dein Praktisches Jahr? Nun bist du auf der Suche nach deinem Traumjob, oder planst die letzten Stationen auf deinem Weg dorthin?

Wir suchen dich!

Wir möchten mit dir deine ersten Schritte ins Berufsleben gehen und dir dabei nicht nur wichtiges Fachwissen praxisorientiert vermitteln, sondern den Spaß am Beruf erlebbar machen.

Deshalb bieten wir dir in unserer Einrichtung die folgenden Ausbildungsberufe bzw. Möglichkeiten im Rahmen eines Studiums an:

  • Duales Studium "BWL-Gesundheitsmanagement B.A."
  • Praktisches Jahr im Medizinstudium (PJ)
  • Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)
  • Gesundheits- und Krankenpflegehilfe (m/w/d)
  • OTA - Operationstechnische Assistenz (m/w/d)
  • MFA - Medizinische Fachangestellte (m/w/d)
  • Kaufleute im Gesundheitswesen (m/w/d)
  • Hebamme (m/w/d)
  • Online - Sprechstunde des Ausbildungs- und Praktikantenmanagement

Duales Studium "BWL-Gesundheitsmanagement B.A."

Du bist auf der Suche nach einem praxisorientierten Studium mit sicheren Berufssausichten? Dann haben wir genau das Richtige für dich. Als duale Student:in im Gesundheitswesen steht neben gesundheitswirtschaftlichem Denken und Handeln auch der Nutzen für die Patient:innen im Vordergrund. In der Theorie wird dir branchenspezifisches Wissen vermittelt, welches du in der Praxis direkt umsetzen kannst. 

Der Gesundheitssektor gewinnt in Deutschland zunehmend an Aufmerksamkeit. Steigende Kosten, eine alternde Bevölkerung und die digitale Transformation stellen die Branche vor neue Herausforderungen. Umso mehr wirst du als Fach- und Führungskraft gefragt sein. 

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • eine strukturierte und fundierte praktische Ausbildung sowie persönliche und kompetente Anleitung durch erfahrene Ausbilder/innen (m/w/d)
  • eine spezialisierte und umfassende theoretische Ausbildung bei unserem Kooperationspartner der DHBW Mannheim
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz, abwechslungsreiche Ausbildungsinhalte und Entwicklungsmöglichkeiten 
  • ein angenehmes Arbeitsklima und Mitarbeit in freundlichen Teams
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach AVR Caritas sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage pro Jahr 
  • gute Zukunftsaussichten nach einem erfolgreichen Abschluss

Wir wünschen uns:

  • Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen im Gesundheitswesen
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Excel, PowerPoint, Word)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an Wirtschaft, Gesundheits- und Sozialwirtschaft
  • gutes Zahlen- und Mathematikverständnis
  • Freude am respektvollen Umgang mit Menschen, gute Umgangsformen sowie Diskretion
  • service- und kundenorientiertes Denken und Handeln
  • aufgeschlossenes und freundliches Wesen 
  • Spaß an der Arbeit im Team 
  • Organisationstalent, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft

Voraussetzungen: 

  • Die Allgemeine Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife oder eine vergleichbare Qualifikation

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du dich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-8018.

Praktisches Jahr im Medizinstudium (PJ)

Ihr Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir Ihnen ein strukturiertes PJ-Konzept:

Während der PJ-Ausbildung finden dreimal wöchentlich Inhouse-Seminare der verschiedenen Fachrichtungen statt. Einmal pro Woche treffen wir uns zum Case-Report oder dem Journal-Club. Obligatorisch sind der Naht-, der Sonographie- und der Röntgenkurs sowie Simulatortraining zur Reanimation. Einmal jährlich bietet die Marienhaus-Gruppe ein mehrtägiges Ethikseminar für PJler an. 
Wir lassen Sie in Ihrer PJ-Zeit nicht alleine. Damit Sie für sich selber sehen können, welche Ausbildungsinhalte Sie schon absolviert haben, geben wir Ihnen ein ausführliches PJ-Logbuch an die Hand, das Sie sicher durch Ihre gesamte PJ-Zeit bei uns leitet. Die Dokumentation des Logbuchs führen Sie in Eigenregie für die Chirurgie, die Innere Medizin und Ihre Wahlfächer.
Regelmäßig finden Gespräche über die Ausbildung und deren Fortschreiten mit dem Lehrbeauftragten Herrn Prof. Dr. med. Vagts statt. Sie haben vom ersten Tag an einen Mentor, der Sie während der gesamten Ausbildung begleitet und feste Ansprechpartner in den verschiedenen Fächern.

Allgemeinmedizinische Ausbildung:
Unser PJ-Konzept sieht vor, dass die Studenten einen profunden Eindruck davon bekommen, wie die medizinische Arbeit in einer allgemeinmedizinischen Praxis aussieht.
Wir arbeiten deshalb schon seit über 10 Jahren mit einer Vielzahl an Lehrpraxen für Allgemeinmedizin zusammen. Sprechen Sie uns gerne für die Vermittlung an die Praxen an.

Intensive Betreuung
PJ-Studenten des Hetzelstift sind Teil des Ärzteteams. Sie werden zur Beratung hinzugezogen und bekommen Ihre eigenen Patienten, an denen sie Untersuchungen und kleinere Operationen nach Ausbildungsstand unter fachärztlicher Supervision durchführen. Zu Untersuchungen jenseits der Routine werden sie auch mal über ihr eigenes Haustelefon aus einer anderen Abteilung angerufen und geholt. Sie sind für uns ärztliche Kollegen*/innen in Ausbildung und nicht „Ersatzarbeitskräfte“. Aber natürlich „wäscht eine Hand die andere…“ Wir nutzen die Möglichkeiten des familiären Betriebs und der kurzen Wege, um Sie umfassend auszubilden. Sie werden auch außerhalb Ihrer Pflichtfächer und Ihres Wahlfaches interessante Fälle aus den anderen verfügbaren Fachgebieten präsentiert bekommen. Ihre Ansprechpartner sind die Chef- und Oberärzte der einzelnen Kliniken. Der Ansprechpartner für die PJ-Ausbildung ist Prof. Dr. Dierk Vagts. Wir führen regelmäßigen PJ-Unterricht durch. Auch Themen wie Krankenhaushygiene, Gesprächsführung, Arbeitsrecht, Krankenhausfinanzierung und andere „Randthemen“ werden dabei beachtet. In den letzten Jahren konnten wir Ihnen als konfessioneller Träger auch jährlich ein mehrtägiges Ethikseminar anbieten.
Unsere studentische Ausbildung wird in aller Regel in den gängigen online Portalen als sehr gut bewertet.

Kurze Wege
Wohnheimzimmer können je nach Verfügbarkeit gemietet werden, Verpflegung erhalten Sie zu Mitarbeiterpreisen, die Aufwandsentschädigung für PJ-Studenten*/-innen beträgt in der Regel 730 € pro Monat (bitte beachten Sie dazu auch die genaueren Ausführungen in unserer Video-Präsentation). Unser Wohnheim ist freundlich und funktional eingerichtet, befindet sich 50 m vom Krankenhaus entfernt und verfügt über eine Fitnesseinrichtung, die Sie nach Einweisung kostenfrei benutzen können. Wer außerhalb wohnt: Der Bahnhof befindet sich in Laufnähe zu Ihrem Arbeitsplatz (10 min). Parkplätze in der Umgebung sind vorhanden.
Sie erhalten Dienstkleidung, ein eigenes internes Mobiltelefon und Internetzugänge.
Sollten Sie Interesse an einem Werkvertrag außerhalb Ihrer PJ-Tätigkeit haben, so sprechen Sie uns bitte an. 

Der Patient als Mensch
Im Studium geht es um Fälle, im Krankenhaus um Menschen. Im Marienhaus Klinikum Hetzelstift lernen Sie daher beides kennen: erstklassige Medizin in Routinefällen und außergewöhnlichen Fällen sowie die Medizin als praktischen Dienst am Menschen. Denn hinter jedem „Fall“ verbirgt sich ein Mensch. Freuen Sie sich auf Ihre „eigenen“ Fälle und „Ihre“ Patienten.
Wir nehmen Sie ernst!

Übernahme
Im Anschluss an Ihr PJ-Jahr können Sie gerne für Ihre Facharztausbildung bei uns bleiben oder sich einem anderen Haus unseres Trägers anschließen. In unserem Haus verfügen fast alle Abteilungen über die volle Weiterbildung oder haben Kooperationen mit anderen Kliniken.
Wir wollen, dass Sie eine gute Ausbildung erhalten und sich wohl fühlen!
Lebenswerte Freizeit
Die Stadt Neustadt an der Weinstraße mit mehr als 50.000 Einwohnern liegt direkt am Haardtrand und bietet damit ein gesundes Waldklima. Der Pfälzer Wald (größtes geschlossenes Waldgebiet Deutschlands) ist ein riesengroßes, in vielen Teilen naturbelassenes Paradies für Fahrradfahrer, Mountainbiker, Kletterer und Wanderer. Daneben kommen auch Fallschirmspringer oder Gleitschirmflieger in der 20 km entfernten Südpfalz auf ihre Kosten. 
Berühmt sind auch die Pfälzer Weinfeste oder das Mandelblütenfest (außerhalb von Corona J). Kulturell finden Sie viel vor Ort und hervorragende Theater- und Ausgehszene im 30 km entfernten Mannheim, das nicht nur wegen seiner „Söhne“ als heimliche Musikhauptstadt Deutschlands bekannt ist; in Ludwigshafen findet in der Regel jährlich das „Festival des deutschen Films“, das nach der Berlinale das zweitgrößte Filmfestival Deutschlands ist, statt.
Für Jazzfans: Palatia Jazz hat sich über die Region hinaus durch die internationalen Künstler und einzigartigen Spielorte einen ausgezeichneten Ruf erworben. Für Klassikfans gibt es seit Winter 2011 palatia Classic.

Mittendrin
Neustadt an der Weinstraße gehört zur Pfalz und damit zur Metropolregion Rhein-Neckar. Vom Hauptbahnhof Neustadt aus kommen Sie mit direkten Zug- oder S-Bahnverbindungen in kurzer Zeit (< 30 min) nach Ludwigshafen, Mannheim, Karlsruhe oder Kaiserslautern. Dank der A65 erreichen Sie Neustadt über die beiden Ausfahrten Nord und Süd auch bequem mit dem Auto.  30 Minuten Autofahrt bringen sie an die französische Grenze, Straßburg ist eine Autostunde von Neustadt entfernt, ebenso die Universitätsstadt Mainz.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Sollten Sie sich per Post oder E-Mail bewerben, werden Ihre Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie gerne unseren Lehrbeauftragten, Herrn Professor Dr. Dierk A. Vagts Telefon (06321) 859-1001, E-Mail: anaesthesie.new(at)marienhaus.de

Pflegefachfrau / Pflegefachmann (m/w/d)

Mach die Welt der Pflege zu deiner Welt!

Du suchst einen anspruchsvollen Beruf und hast dabei noch Spaß an der Arbeit mit Menschen? Dann haben wir genau den richtigen Beruf für dich: mit einer Ausbildung zur Pflegefachfrau/-mann trägst du einen entscheidenden Beitrag zur Gesellschaft bei. Dabei stehst du täglich vor Herausforderungen, die du motiviert und engagiert meisterst. Wir erwarten von dir Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen und bieten im Gegenzug eine generalistische Ausbildung. Das heißt, du wirst nicht nur im praktischen Einsatz in unserem Krankenhaus eingesetzt, sondern erlebst auch den (Arbeits-) Alltag in einer unserer Partnereinrichtungen – um dich so noch besser auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten. In der Kooperation mit unserem internen Bildungszentrum vermitteln wir dir theoretisches und praktisches (Fach-) Wissen in der Pflege von Kindern, Erwachsenen und Senioren.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • Praxis- und Unterrichtsphasen im Wechsel
  • individuelle Unterstützung und Förderung durch umfangreiche Praxisbegleitung in den Ausbildungsstätten 
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • eine monatliche Vergütung nach AVR Caritas
    • 1.165 Euro im ersten Ausbildungsjahr
    • 1.227 Euro im zweiten Ausbildungsjahr
    • 1.328 Euro im dritten Ausbildungsjahr
  • zusätzliche Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Vermittlung von Fachwissen aus allen Pflegebereichen
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • einen qualifizierten Sekundarabschluss / mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur / Fachabitur
  • Hauptschulabschluss / Berufsreife mit zusätzlicher abgeschlossener Ausbildung
  • Hauptschulabschluss / Berufsreife mit abgeschlossener Berufsausbildung als Kranken- oder Altenpflegehelfer/in

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 16 Jahre 
  • Einen der folgenden (Schul-) Abschlüsse:
  • qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife und eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Krankenpflegehelfer/in bzw. Altenpflegehelfer/in

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. April und 1. Oktober

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Jetzt bewerben!

Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-8530

Tipp: Wenn du dir noch nicht ganz sicher bist, dass die Pflegeausbildung das Richtige für dich ist, mach vorab ein Praktikum bei uns. Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung.

Weitere Infos zur Ausbildung findest du hier https://www.marienhaus.de/bewerber/generalistik 

Gesundheits- und Krankenpflegehilfe (m/w/d)

Mach die Welt der Pflege zu Deiner Welt.

Du suchst einen anspruchsvollen Beruf mit kurzer Ausbildungsdauer, der mit Menschen zu tun hat? Dann ist eine Ausbildung zum/zur Pflegeassistenten/in genau das Richtige für dich. Hier lernst du ältere Menschen bei den Tätigkeiten des täglichen Lebens zu unterstützen und zu pflegen und erhältst die Möglichkeit, dich in allen Bereichen fort- und weiterzubilden. In der Kooperation mit unserem internen Bildungszentrum vermitteln wir dir dazu das theoretische und praktische (Fach-) Wissen.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • einjährige Ausbildung inkl. staatlicher Abschlussprüfung  
  • Praxis- und Unterrichtsphasen im Wechsel  
  • eine Ausbildungsvergütung gemäß AVR Caritas von rund 1065 Euro im Monat
  • individuelle Unterstützung und Förderung durch unsere Praxisanleiter (m/w/d)

Wir wünschen uns:

  • Freude und Geduld im Umgang mit älteren Menschen
  • Motivation und Zuverlässigkeit

Voraussetzungen: 

  • Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife
  • Sprachkenntnisse auf B2-Niveau

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Juni

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-8530.

OTA - Operationstechnische Assistenz (m/w/d)

Du scheust dich nicht vor kniffligen Aufgaben, kannst ohne weiteres Blut und offene Wunden sehen und bringst ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Organisationstalent mit? Dann ist die Ausbildung zur OTA genau das Richtige für dich. Du übernimmst die Vor- und Nachbereitung der OPs, assistierst, während der diagnostischen und therapeutischen Eingriffe und Operationen und betreust dabei die Patientinnen und Patienten. In deiner Ausbildung sorgen wir für das nötige Wissen in unserem internen Bildungszentrum und in der Praxis sammelst du viele Erfahrungen und Fähigkeiten für deinen zukunftsorientieren Beruf.

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • eine Vergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
    • 1. Ausbildungsjahr: rund 1.140 Euro
    • 2. Ausbildungsjahr: rund 1.202 Euro  
    • 3. Ausbildungsjahr: rund 1.303 Euro
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • gute Noten in den Schulfächern Biologie und Chemie
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Koordinationsgfähigkeit
  • körperliche und geistige Belastbarkeit 

Voraussetzungen: 

  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • erfolgreicher Schulabschluss an einer weiterführenden Schule (z. B. mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-8548.

MFA - Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Du interessierst dich für die medizinischen Bereiche und assistierst gerne bei Untersuchungen? Dann bist du in der 3-jährigen Ausbildung zur MFA richtig. Hier findest du einen Beruf mit viel Kontakt zu Patient:innen und Kolleg:innen. Deine theoretische Ausbildung findet wechselweise an ein- bzw. zwei Tagen in der Woche an der Berufsbildenden Schule in Neustadt statt. Die praktischen Einsätze finden in der entsprechenden Abteilung (s.u.) im Marienhaus Klinikum Hetzelstift statt. Hier erhältst du eine Einarbeitung und Anleitung durch Praxisanleiter und Kolleg:innen. Zusätzlich absolvierst du Kurzeinsätze in anderen Abteilungen.

 Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • eine abwechslungsreiche Ausbildung durch theoretische und praktische Ausbildungstage im Wechsel
  • Einarbeitung und Anleitung durch erfahrene Praxisanleiter:innen und Kolleg:innen
  • eine attraktive Ausbildungsvergütung nach AVR Caritas mit zusätzlicher Altersversorgung
  • geförderte Berufsunfähigkeitsversicherung
  • kostenfreie Dienstkleidung
  • Verpflegung zum jeweils gültigen vergünstigten Mitarbeiterpreis
  • gute Übernahmeperspektiven nach erfolgreichem Abschluss im Marienhaus Klinikum Hetzelstift

Jährlich wechselnd bieten wir Ausbildungsplätze an in der 

  • Zentralen Notaufnahme
  • Gynäkologische Ambulanz
  • Urologischen Ambulanz
  • medizinischen Funktionsdiagnostik

Wir wünschen uns:

  • einen Teamplayer
  • eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise 
  • Organisationsgeschick
  • Freude an der Arbeit mit Menschen

Voraussetzungen: 

  • mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder 
  • eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder 
  • Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung
     

Ausbildungsbeginn: Jährlich, direkt nach den Sommerferien, mit Beginn des neuen Schuljahre

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt bewerben! 

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-3003.

Kaufleute im Gesundheitswesen (m/w/d)

Du bist auf der Suche nach einem kaufmännischen Beruf im sozialen Bereich? Dann haben wir die passende Ausbildung für dich. Als Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen sind neben deinen kaufmännischen Fähigkeiten auch das Know-how im Sozial- und Gesundheitswesen gefragt. Für dich heißt das, dass du neben der Planung und Organisation von Geschäfts- und Leistungsprozessen in verschiedensten Unternehmensbereichen unserer Klinik auch konkretes Wissen in der Pflege und Medizin vermittelt bekommst. Dafür erwarten wir von dir vor allem soziales Engagement, Flexibilität, Team- und Kommunikationsfähigkeiten und bieten dir im Gegenzug ein sehr vielseitiges und spannendes Aufgabenfeld inklusive einer fundierten Ausbildung an. 

Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • viele Einsatzmöglichkeiten
  • individuelle Unterstützung und Förderung durch umfangreiche Praxisbegleitung in den Ausbildungsstätten 
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung 
  • eine monatliche Vergütung nach AVR Caritas
  • gute Zukunftsperspektiven nach erfolgreichem Abschluss

Wir wünschen uns:

  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Interesse an Gesundheitsthemen

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre 
  • erfolgreicher Schulabschluss an einer weiterführenden Schule (z. B. mindestens guter qualifizierter Sekundarabschluss bzw. mittlerer Bildungsabschluss oder gleichwertiger Abschluss oder eine andere gleichwertige abgeschlossene Schulbildung oder Hauptschulabschluss bzw. Berufsreife mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung)

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. August 

Wir freuen uns auf deine Online-Bewerbung über unser Bewerberportal.

Jetzt bewerben!

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-8018.

Hebamme (m/w/d)

Dich fasziniert die Entstehung neuen Lebens? Du möchtest eine Expertin rund um die Themen Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett werden? Du hast ein gutes Einfühlungsvermögen und eine hohe Lernbereitschaft? Dann bist du im Kreißsaal genau richtig! 

Zu Beginn Deiner Ausbildung wirst Du viel durch Zusehen und Begleiten lernen. Du wirst aber schnell Aufgaben - wie das Messen von Vitalzeichen und das Schreiben eines CTG - übertragen bekommen. Später kannst Du diese auch eigenständig übernehmen, denn eine selbstständige Arbeitsweise und Eigenverantwortung wird bei uns aktiv gefördert. Sobald Du genug Erfahrung in unserem Kreißsaal gesammelt hast, wirst Du natürlich auch intensiv in die Geburt miteingebunden und unterstützt unsere Mütter dabei ihr kleines Wunder auf die Welt zu bringen. Während deiner Ausbildung erhältst du übrigens nicht nur Einblicke in die Arbeit im Kreißsaal, sondern lernst auch die Wochenstation, die Kinderstation und den OP kennen.

Das nötige theoretische Wissen wird dir im Unterricht vermittelt.

Verkürzte Ausbildung: Du bist schon fertige Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin? Super! Dann kannst Du die Ausbildung auch grundsätzlich in zwei statt drei Jahren absolvieren. 
 
Dein Engagement ist uns wichtig, deshalb bieten wir dir:

  • ein interessantes, abwechslungsreiches Arbeitsfeld
  • Lernen in einem babyfreundlichen Krankenhaus
  • eine Vergütung nach AVR Diakonie mit zusätzlicher Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage pro Jahr und Sonderurlaub zur Prüfungsvorbereitung
  • hohe Übernahmechancen nach dem erfolgreich bestandenen Examen

Wir wünschen uns:

  • Neugier und Lernbereitschaft
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • gutes Einfühlungsvermögen
  • Selbstständigkeit
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt und Koordinationsfähigkeit
  • körperliche und geistige Belastbarkeit

Voraussetzungen: 

  • ein erfolgreich absolviertes Praktikum in der Geburtshilfe (mindestens 14 Tage)
  • Mindestalter 17 Jahre
  • Erforderlicher Schulabschluss: Mittlere Reife

Ausbildungsbeginn: jährlich zum 01. Oktober

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Jetzt bewerben! 

Solltest du sich per Post oder E-Mail bewerben, werden deine Daten standardmäßig digitalisiert und weiterverarbeitet.
Du hast Fragen? Wir helfen dir gerne telefonisch weiter unter 06321 859-3003.

Online - Sprechstunde des Ausbildungs- und Praktikantenmanagement

Online Sprechstunde des Ausbildungs und Praktikantenmanagements am Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt a.d. Weinstraße

  • Du hast Interesse an einer Ausbildung in der Pflege?
  • Du beschäftigst dich gerade in deiner Berufswahl?
  • Du hast Fragen zur Pflegeausbildung?
  • Vielleicht ist auch erst mal Zeit für ein Freiwilliges Soziales Jahr.

Deine Fragen möchten wir dir beantworten.

Leider sind in der derzeitigen Corona-Pandemie keine Schüler- bzw. freiwilligen Praktika im Krankenhaus möglich. Wir möchten dir dennoch eine Möglichkeit bieten, mit uns in den Austausch zu kommen und mehr über deine Berufsmöglichkeiten im Krankenhaus zu erfahren.

Mein Name ist Jelena Völcker. Ich bin selbst examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und seit 15 Jahren im Krankenhaus Hetzelstift angestellt. Zu meinen Aufgaben gehört die Organisation der Pflegeausbildung, des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) und der Praktika im Marienhaus Klinikum Hetzelstift.

In einem persönlichen Gespräch, welches wir Online über den big-blue Button (digitaler Konferenzraum) führen, kann ich individuelle Fragen beantworten und Informationen zur generalistischen Ausbildung als Pflegefachfrau/Pflegefachmann, zum Ausbildungsablauf, zur Ausbildungsvergütung, zum Berufsbild der Pflegekraft, dem Arbeitsplatz Krankenhaus aber auch zum Freiwilligen Sozialen Jahr geben.

Bei Interesse würde ich mich über eine Mail an jelena.voelcker(at)marienhaus.de freuen. Anschließend melde ich mich mit einem Terminvorschlag und einem Einladungslink zum big-blue Button. Wer lieber mit mir persönlich sprechen will, kann gerne telefonisch unter 06321- 859 8530 einen Termin mit mir vereinbaren.

 

Ich freue mich von dir zu hören.

Viele Grüße

Jelena Völcker

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet:http://www.hetzelstift.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.