• Ansprechpartner
  • Sekretariat

Prof. (apl.) Dr. habil., MSc., DEAA, EDIC Dierk Vagts

Chefarzt der Klinik für Anästhesiologie

Carolin Rüd

Chefarztsekretärin

Andrea Lerch

Stellv. Chefarztsekretärin

Die PJ-Ausbildung

Zweimal wöchentlich finden Inhouse-Seminare der verschiedenen Fachrichtungen statt. Einmal pro Woche treffen wir uns zum Case-Report und dem Journal-Club. Obligatorisch sind der Naht-, der Sonographie- und der Röntgenkurs. In der Zentrale der Marienhaus GmbH in Waldbreitbach findet das Ethikcamp statt.

Wir lassen Sie in Ihrer PJ-Zeit nicht alleine. Damit Sie schnell selbstständig werden, geben wir Ihnen ein  ausführliches PJ-Logbuch an die Hand, das Sie optimal durch Ihre gesamte PJ-Zeit bei uns leitet. Die Dokumentation des Logbuchs führen Sie in Eigenregie. Für unsere Wahlfächer gibt es spezielle Ergänzungssets.

Es finden regelmäßig Gespräche über die Ausbildung und deren Fortschreiten mit dem Studienleiter Herrn Prof. Dr. med. Vagts statt. Sie haben vom ersten Tag an einen Mentor, der Sie während der gesamten Ausbildung begleitet.
 
 

  • Allgemeinmedizinische Ausbildung
  • Warum zu uns

Allgemeinmedizinische Ausbildung

Unser Konzept sieht vor, dass die Studenten einen profunden Eindruck davon bekommen, wie die medizinische Arbeit in einer allgemeinmedizinischen Praxis aussieht.

Wir arbeiten derzeit mit folgenden Allgemeinpraxen zusammen:



Lehrpraxen für Allgemeinmedizin am Marienhaus Klinikum Hetzelstift:

Praxis Gabriele Heider
Fachärztin f. Allgemeinmedizin
Spitalbachstr. 47, 67433 Neustadt
Festnetztelefon: 06321/14071

Praxis Dr. Gunnar Herberger
Facharzt für Allgemeinmedizin
Weinstraße 50, 67146 Deidesheim
Festnetztelefon: 06326/335

Praxis Prof. Dr.med. Michael Jansky
Facharzt für Allgemeinmedizin
Leiter des Lehrbereichs Allgemeinmedizin an der Universitätsmedizin
der Johannes Gutenberg Universität Mainz
Im Korngarten 1,  67459 Böhl-Iggelheim
Festnetztelefon: 06324/979197

Gemeinschaftspraxis Dres. Dr. Ulrich Klug, Benny Benker und Rita Mack
Facharzt für Allgemeinmedizin
Kurpfalzstrasse 136, 67435 Neustadt/Gimmeldingen
Festnetztelefon: 06321/68245

Praxis Dr. Manfred Reiber
Facharzt für Allgemeinmedizin
Hauptstr. 56, 67475 Weidenthal
Festnetztelefon: 06329/255

Praxis Dres. Jürgen Wolff und Tobias Fent
Fachärzte für Allgemeinmedizin
Rosenstr. 76, 67454 Haßloch
Festnetztelefon: 06324/5712

Praxis Dr. Christoph Eberbach
Facharzt für Innere Medizin
Friedrichstrasse 28, 67433 Neustadt/Weinstrasse
Festnetztelefon: 06321/7392

Praxis Dr. Andreas Hebgen
Facharzt für Innere Medizin
Storchengasse 7, 67435 NW-Geinsheim
Festnetztelefon: 06327/800

Praxis Ärztegemeinschaft in Maikammer Dres. Jürgen Cherdron und Ullrich Kluger
Facharzt für Innere Medizin Marktstraße 43, 67487 Maikammer
Festnetztelefon: 06321/5680

Warum zu uns

Kurze Wege

Wohnheimzimmer können je nach Verfügbarkeit gemietet werden, Verpflegung erhalten Sie zu Mitarbeiterpreisen, die Aufwandsentschädigung für PJ-Studenten*/-innen beträgt in der Regel 730 € pro Monat (bitte beachten Sie dazu auch die genaueren Ausführungen in unserer Video-Präsentation). Unser Wohnheim ist freundlich und funktional eingerichtet, befindet sich 50 m vom Krankenhaus entfernt und verfügt über eine Fitnesseinrichtung, die Sie nach Einweisung kostenfrei benutzen können. Wer außerhalb wohnt: Der Bahnhof befindet sich in Laufnähe zu Ihrem Arbeitsplatz (10 min). Parkplätze in der Umgebung sind vorhanden.
Sie erhalten Dienstkleidung, ein eigenes internes Mobiltelefon und Internetzugänge.

Sollten Sie Interesse an einem Werkvertrag außerhalb Ihrer PJ-Tätigkeit haben, so sprechen Sie uns bitte an.

 

Intensive Betreuung

PJ-Studenten des Hetzelstift sind Teil des Ärzteteams. Sie werden zur Beratung hinzugezogen und bekommen Ihre eigenen Patienten, an denen sie Untersuchungen und kleinere Operationen nach Ausbildungsstand unter fachärztlicher Supervision durchführen. Zu Untersuchungen jenseits der Routine werden sie auch mal aus einer anderen Abteilung angerufen und geholt. Sie sind für uns ärztliche Kollegen*/innen in Ausbildung und nicht „Ersatzarbeitskräfte“. Aber natürlich „wäscht eine Hand die andere…“ Wir nutzen die Möglichkeiten des familiären Betriebs und der kurzen Wege, um Sie umfassend auszubilden. Sie werden auch außerhalb Ihrer Pflichtfächer und Ihres Wahlfaches interessante Fälle aus den anderen verfügbaren Fachgebieten präsentiert bekommen. Ihre Ansprechpartner sind die Chef- und Oberärzte der einzelnen Kliniken. Der Ansprechpartner für die PJ-Ausbildung ist Prof. Dr. Dierk Vagts. Wir führen regelmäßigen PJ-Unterricht durch. Auch Themen wie Krankenhaushygiene, Gesprächsführung, Arbeitsrecht, Krankenhausfinanzierung und andere „Randthemen“ werden dabei beachtet. In den letzten Jahren konnten wir Ihnen als konfessioneller Träger auch jährlich ein mehrtägiges Ethikseminar anbieten.

Unsere studentische Ausbildung wird in aller Regel in den gängigen online Portalen als sehr gut bewertet.

 

Der Patient als Mensch

Im Studium geht es um Fälle, im Krankenhaus um Menschen. Im Marienhaus Klinikum Hetzelstift lernen Sie daher beides kennen: erstklassige Medizin in Routinefällen und außergewöhnlichen Fällen sowie die Medizin als praktischen Dienst am Menschen. Denn hinter jedem „Fall“ verbirgt sich ein Mensch. Freuen Sie sich auf Ihre „eigenen“ Fälle und „Ihre“ Patienten.
Wir nehmen Sie ernst!

 

Übernahme

Im Anschluss an Ihr PJ-Jahr können Sie gerne für Ihre Facharztausbildung bei uns bleiben oder sich einem anderen Haus unseres Trägers anschließen. In unserem Haus verfügen fast alle Abteilungen über die volle Weiterbildung oder haben Kooperationen mit anderen Kliniken.
Wir wollen, dass Sie eine gute Ausbildung erhalten und sich wohl fühlen!

 

 

Lebenswerte Freizeit

Die Stadt Neustadt an der Weinstraße mit mehr als 50.000 Einwohnern liegt direkt am Haardtrand und bietet damit ein gesundes Waldklima. Der Pfälzer Wald (größtes geschlossenes Waldgebiet Deutschlands) ist ein riesengroßes, in vielen Teilen naturbelassenes Paradies für Fahrradfahrer, Mountainbiker, Kletterer und Wanderer. Daneben kommen auch Fallschirmspringer oder Gleitschirmflieger in der 20 km entfernten Südpfalz auf ihre Kosten. 
Berühmt sind auch die Pfälzer Weinfeste oder das Mandelblütenfest (außerhalb von Corona J). Kulturell finden Sie viel vor Ort und hervorragende Theater- und Ausgehszene im 30 km entfernten Mannheim, das nicht nur wegen seiner „Söhne“ als heimliche Musikhauptstadt Deutschlands bekannt ist; in Ludwigshafen findet in der Regel jährlich das „Festival des deutschen Films“, das nach der Berlinale das zweitgrößte Filmfestival Deutschlands ist, statt.

Für Jazzfans: Palatia Jazz hat sich über die Region hinaus durch die internationalen Künstler und einzigartigen Spielorte einen ausgezeichneten Ruf erworben. Für Klassikfans gibt es seit Winter 2011 palatia Classic.

 

Mittendrin

Neustadt an der Weinstraße gehört zur Pfalz und damit zur Metropolregion Rhein-Neckar. Vom Hauptbahnhof Neustadt aus kommen Sie mit direkten Zug- oder S-Bahnverbindungen in kurzer Zeit (< 30 min) nach Ludwigshafen, Mannheim, Karlsruhe oder Kaiserslautern. Dank der A65 erreichen Sie Neustadt über die beiden Ausfahrten Nord und Süd auch bequem mit dem Auto.  30 Minuten Autofahrt bringen sie an die französische Grenze, Straßburg ist eine Autostunde von Neustadt entfernt, ebenso die Universitätsstadt Mainz.

 

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet:http://www.hetzelstift.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.