Klinik für Innere Medizin 3 - Geriatrie

  • Leitung
  • Sekretariat
  • Team

Dr. Wiltrud Brech

Chefärztin, Diabetologin

Silke Weiß

Dr. Wiltrud Brech

Chefärztin, Diabetologin

Dr. med. Susanne Mammoser-Knittel

Fachärztin

  • Telefon (06321) 859-4003

Dr. Silke Kapper

Oberärztin

Anke Gassner

Gesundheits- und Krankenpflegerin

  • Telefon (06321) 859-4003

Karin Rudolph

Abteilungsleiterin Dipl. Sozialarbeiterin/- pädagogin (FH); Gesundheits- und Krankenpflegerin

M. Kraus

Ergotherapeutin

  • Telefon (06321) 859-4003

A. Brüstle

Ergotherapeutin

  • Telefon (06321) 859-4003

Sabine Giese-Maier

Logopädin

  • Telefon (06321) 859-4003

Matthias Marz

Facharzt

Dr. Wiltrud Brech leitet seit Anfang April als Chefärztin die neue Hauptfachabteilung Geriatrie.

Die Klinik für Innere Medizin 3 umfasst 12 Betten auf der Station 4.3

 

„Unser Ziel ist es, die alten Menschen so zu behandeln, dass sie nach dem Krankenhausaufenthalt besser versorgt sind als vorher“, sagt Wiltrud Brech. Die Patienten werden teilweise als geheilt entlassen oder werden  soweit stabilisiert, dass sie weiterhin selbständig zu Hause leben können. Als dritte Alternative werden  für sie entsprechende Hilfsmittel und Pflegedienste organisiert, um die adäquate Versorgung auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus sicher zu stellen

 

Um das zu erreichen, brauchen die Mediziner einen breit aufgestellten Therapieansatz und zum geritrischen  Team gehören Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden und Sozialarbeiter. Dadurch wird  ein neues Bild vom Patienten gewonnen, das mehr umfasst als eine ausschließliche  medizinische Perspektiv. In der Geriatrie ist die Pflegekraft , die eine spezielle Ausbildung zur geriatrischen Pflegefachkraft absolviert hat, eine tragende Säule der Therapie und ein wichtiger Teil des Teams.

 

Eine heilsame Stimmung ist ebenfalls wichtig, denn Lachen verbessert  das Immunsystem. Deshalb  freut sich das Team auf den Einsatz der ersten Geronto-Clowns ab Herbst dieses Jahres.

 

 

 

Was ist Geriatrie?

Die geriatrische Medizin kümmert sich um die speziellen Erkrankungen alter Menschen. In der Regel sind die Patienten über 80 Jahre alt. Weil alte Menschen oft sehr gebrechlich sind und unter mehreren Krankheiten leiden, die zudem ein anderes Erscheinungsbild haben als bei jungen Patienten, kann die Diagnose schwierig sein. Geriatrie erfordert daher einen ganzheitlichen Ansatz und umfasst die Behandlung im interdisziplinären Team sowie soziale Unterstützung.

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet:http://www.hetzelstift.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.