Station 2.3 Intermediate Care (IMC) mit Chest Pain Unit und Stroke Unit

  • Leitung

Michael Tietz

Abteilungsleiter

Stefan Rohrbacher

stellvertretender Stationsleiter

  • Unsere Station
  • Unser Team
  • Pflegeexpert:innen
  • Für Bewerber:innen

Unsere Station

Die interdisziplinäre Intermediate Care (IMC) mit Chest Pain Unit (CPU) und Stroke Unit umfasst sieben Bettplätze. Die Versorgung unserer Patient:innen erfolgt im Bezugspflegesystem. Sie profitieren von unserer Frühmobilisation mit etabliertem Bobath-Konzept, zu dem u.A. auch Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie zählen. Um immer up to date zu sein führen wir wöchentlich interne Fortbildung durch interne und externe Dozenten durch, sind an laufenden AG- und Projektarbeiten beteiligt und werden für externe Fortbildungen / Tagungen / Kongresse freigestellt. Angenehme Arbeitsatmosphäre, flache Hierarchien durch einen kooperativen Führungsstil und eine mitarbeiterorientierte Dienstplangestaltung sind bei uns selbstverständlich. 

Unser Team

Durch das Rotationssystem (ICU/IMC/Stroke Unit/ Anästhesie/AWR) setzt sich unsere Abteilung aus 49 Mitarbeiter:innen auf der Intensiv und IMC zusammen, davon sind 14 fest der IMC zugeordnet. Viele Kollegen:innen haben die Fachweiterbildung Intensivpflege absolviert, weitere befinden sich aktuell in Weiterbildung. Zahlreiche Kollegen:innen haben die Zusatzweiterbildung zum:r Praxisanleiter:in gemacht oder sich zu Wundexperten:innen weiterbilden lassen.  

Pflegeexpert:innen

Auf unserer Station:

Esther Menges

Stroke Nurse in Ausbildung, Praxisanleiterin

Julia Orth

Praxisanleiterin

Refja Schmidt

Stroke Nurse

Elena Schulgin

Praxisanleiterin

Für Bewerber:innen

Wir verfügen über ein umfangreiches Einarbeitungskonzept und klar strukturierte Phasen der Einarbeitungszeit mit erfahrenen Praxisanleiter:innen um auch fachfremden Kollegen:innen, Berufsanfängern:innen und Wiedereinsteigern:innen einen sicheren und guten Start in die IMC zu ermöglichen.

Gerne bieten wir interessierten Kollegen:innen und Bewerbern:innen eine ausführliche Hospitation an, um die Bereiche der Abteilung kennenzulernen.

Kontaktaufnahme bitte direkt mit der Abteilungsleitung. 

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet:http://www.hetzelstift.de