Weitere Vorsichtsmaßnahmen ergrifffen

Der in Abstimmung mit dem Gesundheitsamt verhängte Aufnahmestopp für elektive Patienten bleibt weiter bestehen. Behandelt werden jedoch nach wie vor Notfälle, auch dringliche Operationen (z.B. Tumor-Operationen) werden unter allen notwendigen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt. Der Kreißsaal bleibt für Geburten geöffnet. In den Sprechstunden werden lediglich Patient*innen mit dringlichen Erkrankungen betreut. Sollte ein Termin aufgrund der aktuellen Situation ausfallen müssen, so erhalten die Patient*innen eine telefonische Rückmeldung durch die Sekretariate.

21.01.2021

Grund für diesen Schritt ist die Tatsache, dass die Zahl der an COVID-19 erkrankten Mitarbeiter*innen und Patient*innen in den zurückliegenden Tagen deutlich angestiegen ist.

 

Weitere Sicherheitsmaßnahmen wurden durch das Klinikum ergriffen, alle stationären Patienten wurden bereits getestet.

 

Der Zutritt wird weiterhin für einige Ausnahmen gewährt: Schwerstkranke und sterbende  Angehörige dürfen besucht werden, Väter dürfen im Kreißsaal unter Vorsichtsmaßnahmen bei der Geburt dabei sein, beides unter der Voraussetzung, dass sie keine keine Symptome einer Atemwegserkrankung haben.

 

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet:http://www.hetzelstift.de

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.