Vortrag zum Thema Inkontinenz - mit musikalischen Einlagen: “Always look at the dry side of life” Mittwoch 21. November

Zu einem etwas anderen Vortragsabend ohne Stress aber mit musikalischen und humoristischen Einlagen lädt die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in den Scheffelsaal im Saalbau in Neustadt ein. Der Eintritt ist frei; musikalisch begleitet wird der Vortrag von der Hausband Hetzel und die Stifte.

25.10.2018

Neueste Behandlungsformen im Beckenboden

Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Marienhaus Klinikum Hetzelstift lädt am Mittwoch, 21. November um 17:00 Uhr zu einem Vortrag im Saalbau Neustadt. Beckenboden-Spezialist und Chefarzt der Klinik, Gerald Staudenmaier, berichtet über moderne Methoden der Kontinenzbehandlung, mit deren Hilfe die Kontrolle über die Blase wiedererlangt werden kann. Weitere Themen sind Symptome und Therapiemöglichkeiten der ver­schiedenen Inkontinenzformen. Speziell für weibliche Patientinnen bietet das Beckenboden-Zentrum Rheinpfalz die Mini-Sling-Therapie bei Belastungsinkontinenz an, wenn schon ein Husten, ein Niesen -  manchmal genügt auch ein Lachen - zu ungewolltem Urinverlust führen.

Wie und wann diese und andere Therapien erfolgreich angewandt werden erläutert Chefarzt Gerald Staudenmaier in seinem Vortrag: Ziel sei immer die Verbesserung der Lebensqualität, denn die Frauen können nach einer Behandlung - ob konservativ oder operativ - wieder aktiver am Leben teilnehmen.

Ein  informativer Fachvortrag für Frauen jeden Alters über konservative und operative Therapien des Beckenbodens – mit  humoristischen Beispielen und musikalischen Einlagen.

Vortrag: Chefarzt Gerald Staudenmaier, Klinik für Gynäkologie am Marienhaus Klinikum Hetzelstift

Ort: Saalbau, Bahnhofstraße 1, Neustadt

Datum: Mittwoch , 21. November  um 17:00 Uhr

Musik: Marcus Heberger, Moritz Horvath von der Hausband Hetzel und die Stifte

Infos unter 06321 859-8030, der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden für unsere indische Partnerklinik.  

 

 

Marienhaus Klinikum Hetzelstift Neustadt/Weinstraße

Stiftstraße 10
67434 Neustadt
Telefon:(06321) 859-0
Telefax:(06321) 859-8009
Internet: http://www.hetzelstift.dehttp://www.hetzelstift.de